Die 

NEWS


Brodüffel, Hans Peter: Explosives in Briefumschlägen. Lehrbuch für Revolutionäre, in: General-Anzeiger, Bonn, 1.10.2015.

"Explosives aus dem Osten: In Briefen mit fingierten Adressen versendete DDR-Bürgerrechtler Hans Krech aus Halle von 1987 bis 1989 sein 150 Seiten umfassendes Lehrbuch zur Vorbereitung der Revolution in den Westen...Die Stasi fürchtete, dass Krech zum Revolutionsführer werden könnte. Mit Unterstützung von Genscher konnte er im September 1989 in die Bundesrepublik ausreisen - nach 42 Anträgen."

 



 

Neuerscheinungen von Hans Krech 2017:

 

Geheimdienste im Visier von "Al-Qaida". Die Organisation der Spionage und der Spionageabwehr, in: Pfahl-Traughber, Armin (Hrsg.): Jahrbuch für Extremismus- und Terrorismusforschung 2015/16 (II), Brühl/ Rheinland 2016, (Schriften zur Extremismus- und Terrorismusforschung, Bd. 11), S. 199-229.

 

Entwicklung von IED bei al-Qaida und dem "Islamischen Staat", in: Europäische Sicherheit & Technik, 2/2017, S. 25-27. € 8,30

ISSN: 2193-746X

 

 

 

 

 

 

 

Hans Krech am 29.9.2014 beim "Parlament der Deutschen Einheit" auf der "Wartburg" in Eisenach