NEWS


"Ein Spartacus in der DDR."

Lutz Rathenow: Die unvollendete Revolution. Der DDR-Oppositionelle Hans Krech erinnert sich, in: Der Tagesspiegel, 15.1.2001, S. 7.

 

Brodüffel, Hans Peter: Explosives in Briefumschlägen. Lehrbuch für Revolutionäre, in: General-Anzeiger, Bonn, 1.10.2015.

"Explosives aus dem Osten: In Briefen mit fingierten Adressen versendete DDR-Bürgerrechtler Hans Krech aus Halle von 1987 bis 1989 sein 150 Seiten umfassendes Lehrbuch zur Vorbereitung der Revolution in den Westen...Die Stasi fürchtete, dass Krech zum Revolutionsführer werden könnte. Mit Unterstützung von Genscher konnte er im September 1989 in die Bundesrepublik ausreisen - nach 42 Anträgen."

 

Lenz, Joachim: Die Nationale Volksarmee - Armee des Friedens?, in: loyal. Das Magazin für Sicherheitspolitik, 12/2019, S. 77.

"Ich glaube nicht, dass man nach diesen, zum Teil brandneuen Informationen, im Zusammenhang mit der Nationalen Volksarmee der DDR den einst propagierten Mythos von einer Friedensarmee aufrechterhalten kann!" Diese Feststellung von Dr. Hans Krech, Historiker, Autor und Bürgerrechtler, beendete eine erneut spannende sicherheitspolitische Veranstaltung des Arbeitskreises Reserveoffiziere (AKRO) Hamburg. Das Thema "In zwei Etappen Westeuropa bis Spanien erobern! - Die Planung des Westfeldzuges des Warschauer Paktes und die Rolle der NVA" aus seiner Vortragsreihe im Generalstabslehrgang an der Führungsakademie der Bundeswehr weckte hohe Erwartungen unter den 70 gespannten Teilnehmern." 

 

 

Forschungsprojekte: Dr. Hans Krech: Al-Qaida 2009 - 2019: Der globale Aufstand. Ein Beitrag zur Strukturdebatte um die globale Organized-Crime-Terrorist Organization, Politikwissenschaft/Internationale Beziehungen, Universität Hamburg, in: DAVO-Nachrichten (Deutsche Arbeitsgemeinschaft Vorderer Orient), Band 46/47, September 2019, S. 141. www.davo1.de/DAVO-Nachrichten_46.pdf

 

AKTUELLE VERANSTALTUNG: 63 Voranmeldungen zur Teilnahme

 

"IN ZWEI ETAPPEN WESTEUROPA BIS SPANIEN EROBERN!" - DIE PLANUNG DES WESTFELDZUGES DES WARSCHAUER PAKTES UND DIE ROLLE DER NVA, Referent: Hauptmann d.R. Dr. Hans Krech, Eine Veranstaltung des AKRO HAMBURG des Reservistenverbandes Hamburg anlässlich des 30. Jahrestages des Mauerfalls, Ort: Führungsakademie der Bundeswehr, Clausewitz-Kaserne, Manteuffelstr. 20, 22587 Hamburg, Gebäude 10 (ADW-Gebäude), Flaggen-Saal, Dienstag, 8.10.2019, Gäste sind willkommen. Der Eintritt ist frei. Beginn: 19 Uhr, eine Voranmeldung ist notwendig. Anmeldeschluss: Mittwoch, 2.10.2019, 16:00 Uhr. Uhr: Hamburg@reservistenverband.de

 

 

Neuerscheinungen von Hans Krech 2019:

 

NEUERSCHEINUNG 23.3.2019

 

KRECH, HANS: Die Entwicklung und Weiterentwicklung von komplexen und konventionellen Angriffs- und Anschlagstaktiken von "Al-Qaida" und dem "Islamischen Staat". Eine Analyse unter besonderer Beachtung ihrer möglichen Anwendung in der EU im Zeitraum 2009-2017, in: Pfahl-Traughber, Armin (Hrsg.): Jahrbuch für Extremismus- und Terrorismusforschung 2017/18 (II), Brühl/Rheinland: Hochschule des Bundes für öffentliche Verwaltung, 2018, S. 203-236. (Schriften zur Extremismus- und Terrorismusforschung, Bd. 14)

ISBN 978-3-938407-92-9

 

Inhalt: Komplexe und konventionelle Angriffs- und Anschlagstaktiken: 9/11, Mumbai-Style, Komplexe IED-Anschläge (Zelle Massenvernichtungswaffen, Zelle IED-Entwicklungen von AQAP hat Racheanschlag für die Tötung von Osama bin Laden mit IED mit Ricin angekündigt, Daisy Chain, Zweit- und Drittschläge, IED-Abwehr), Angriffe auf Kasernen und Militärcamps, Drohnen-Angriffe in der Schwarmtaktik, Cyberwar, Barricade Hostage Siege.

 

NEUERSCHEINUNG 1.7.2019

 

Krech, Hans: Zwanzig Jahre Produktion des Tigers in Donauwörth. Geschichte und Entwicklungstrends von Kampfhubschraubern, in: Kramer, Tim F. (Hrsg.): Fliegerkalender 2020. Internationales Jahrbuch für Luft- und Raumfahrt, Hamburg: Mittler, 2019, S. 146-161.

ISBN 978-3-8132-0985-3, 16,95 €.

 

Inhalt: "Tiger"-Land an der Cote d' Azur, Vietnamkrieg: der erste Kampfhubschrauber der Luftfahrtgeschichte AH-1G Huey Cobra, Afghanistankrieg: der fliegende Schützenpanzer Mil Mi-24 Hind, Operation "Desert Storm": der erste High-Tech-Kampfhubschrauber AH-64 Apache, Zwanzig Jahre Produktion des Tigers in Donauwörth, Drohne oder Kampfhubschrauber? Stärken und Schwächen des bewährten Waffensystems.

 

NEUERSCHEINUNG 1.9.2019 - 2. Auflage erschienen am 11.11.2019

Eilers, Reimer Boy/Kamber, Emina/Kaufmann, Esther/Olsson, Sven j. (Hrsg.): Wir haben Wölfe gehört. Ein Lesebuch des VS Hamburg, Hamburg: Kulturmaschinen-Verlag, 1.9.2019, 344 S., 18 €. ISBN: 978-3-96763-000-8

Inhalt: Bin ich schuld am Rechtsradikalismus? Auf diese Frage finden 37 Autorinnen und Autoren in diesem Lesebuch eine Antwort. Mit einem Geleitwort des Hamburger Kultursenators Dr. Carsten Brosda.

Hans Krech ist in der Anthologie mit drei Gedichten vertreten: Mars attack, Triptychon mit Deutschland-Flagge, Triptychon Ode an die Freiheit.

 

Neuerscheinung 28.8.2019

Die zivile Infrastruktur muss vor Cyberwar-Angriffen geschützt werden. Gastautor Hans Krech analysiert die wichtigsten Waffen in einem Cyberwar, in: https://www.freiheit.org/die-zivile-infrastruktur-muss-vor-cyberwar-angriffen-geschuetzt-werden

 

Neuerscheinung September 2019

Durrani, Asad (2018): Pakistan Adrift. Navigating Troubled Waters.- Hurst & Company: London, 274 S., in: DAVO-Nachrichten, Band 46/47, September 2019, S. 209-210. (Rezension)

 

Neuerscheinung 30.9.2019

Asad Durrani: Pakistan Adrift. Navigating Troubled Waters, in: Orient. German Journal for Politics, Economics and Culture of the Middle East, IV/2019, S. 64. (Rezension)

 

NEUERSCHEINUNG 19. November 2019

Sabine Witt (Hrsg.): Reisen Essen Schreiben. Eine Anthologie von Mitgliedern der Hamburger Autorenvereinigung, Hamburg: Verlag Expeditionen, 2019, 272 S., 19,90 €, ISBN 978-3-947911-24-0.

Hans Krech ist mit der Kurzgeschichte "Und dazwischen du und ich" über den Hamburger Dom vertreten. (S. 116-126, 265-266).

BUCHVORSTELLUNG: Reisen Essen Schreiben. Texte von Mitgliedern der Hamburger Autorenvereinigung, Montag, 2. Dezember 2019, 19:30 Uhr, Handwerkskammer Hamburg, Kleiner Saal (Raum 303), Holstenwall 12, 20355 Hamburg, Eintritt: 6 €. 

 

NEUERSCHEINUNG 17.11.2018:

Krech, Hans: "Villa-Heine" - 6 Hamburg-Gedichte, in: Reimer, Boy Eilers/ Kamber, Emina/ Kaufmann, Esther/Olsson, Sven j. (Hrsg.): Hummeln im Mors. Eine Anthologie des Hamburger VS, Hamburg 2018, 292 S., 16,90 €, ISBN-13: 9783946762201. (mit den Gedichten: November-Blues, Herbst ist in der Stadt, Flut, Bäume reden, Villa Heine, Triptychon am Sonntag). 

 

Krech, Hans: 100 Jahre Kampfdrohnen: Kampfdrohnen beim Islamischen Staat und der Al-Qaida, in: Zellerhoff, Renate (Hrsg.): Fliegerkalender 2019. Internationales Jahrbuch der Luft- und Raumfahrt, Hamburg/Bonn: Verlag E.S. Mittler, 2018, S. 71-79. ISBN-10: 3813 20975X, € 16,95.

Inhalt: Von der Aufklärungsdrohne zur Selbstmorddrohne, Erste Premiere in der Geschichte der Luftfahrt: Der Einsatz von Kampfdrohnen des IS in der Schlacht um Mossul, Zweite Premiere in der Geschichte der Luftfahrt: Der Angriff von Kampfdrohnen in der Schwarmtaktik, Entwicklungsstufen des Einsatzes von Drohnen bei Al-Qaida und dem IS 2005-2018, Welche Abwehrmassnahmen gibt es?.

 

Geheimdienste im Visier von "Al-Qaida". Die Organisation der Spionage und der Spionageabwehr, in: Pfahl-Traughber, Armin (Hrsg.): Jahrbuch für Extremismus- und Terrorismusforschung 2015/16 (II), Brühl/ Rheinland: Hochschule des Bundes für öffentliche Verwaltung, 2016, (Schriften zur Extremismus- und Terrorismusforschung, Bd. 11), S. 199-229. ISBN 978-3-938407-84-4

Kostenfreie Bestellung: 

Publikationen@hsbund.de

 

 

Hans Krech am 29.9.2014 beim "Parlament der Deutschen Einheit" auf der "Wartburg" in Eisenach